.
Wer schreibt will gelesen werden – Wir unterstützen Sie dabei.
Vom Manuskript zur Buchpublikation
Erfahren Sie mehr über die Welt der Literatur.
Interessante Neuigkeiten – druckfrisch aus erster Hand.
Nur für Buchhändler.

VERRAI-VERLAG Stuttgart – der Privatverlag: ein zuverlässiger Partner für Ihr Buch

Unsere Verlagsphilosophie spricht alle AutorenInnen und deren verschiedene Genres an. Besonders Jungautoren und auch Titel, die bereits von den sogenannten großen Verlagshäusern abgelehnt wurden, liegen uns sehr am Herzen. Wir sind ein erfahrenes Team von Lektoren, Grafikern, Werbefachleuten und Druckereien. Wir bewerten Ihr Buch nicht nur nach der maximalen Gewinnmöglichkeit. Eine Publikation wird immer auch der persönlichen Entwicklung und Selbstverwirklichung dienen, wir sind bereit, gemeinsam mit Ihnen diesen spannenden Weg zu gehen.

mehr...

Die Branchensituation Jedes Jahr werden ca. 800.000 bis 1.000.000 Manuskripte bei den Verlagen eingereicht. Geht man davon aus, dass die bekannten Verlage bevorzugt angeschrieben werden, bedeutet dies, dass tausende von Manuskripten in kürzester Zeit eingereicht werden. Für diese Verlage ist es unmöglich, alle Manuskripte zu lesen und zu bewerten. Vielleicht haben Sie auch schon ein Manuskript bei einem großen Verlag eingereicht und keine Antwort erhalten. Meine Erfahrung sagt mir, dass schon eine Absage als Wertschätzung betrachtet werden darf.

Hinzu kommen bei den Publikumsverlagen die Notwendigkeiten einer ökonomischen Betrachtung, die Berücksichtigung der modischen Strömungen sowie die Einhaltung der Programmvorgaben. Der Erfolgsaussicht wegen werden daher lieber bekannte Autoren und/oder Rechte aus dem Ausland eingekauft. Für den aussichtsreichen Jung- oder noch unbekannten Autor verringern sich dadurch die Chancen und ihm bleiben drei Möglichkeiten:

Man reicht weiterhin beharrlich sein Manuskript ein und hofft, es klappt doch noch:
  ⇒ Erfolgsaussichten mehr als gering!

Das Manuskript wandert in die Schublade:
  ⇒ das ist ein schlechter Rat. Wer nicht den Weg der Publikation geht, vergibt die Chance, sich bemerkbar zu machen.

Sie wenden sich an einen kleineren, flexibleren Privatverlag:
  ⇒ hier haben Sie gute Erfolgsaussichten für eine Publikation.

Bei einer Partnerschaft mit dem VERRAI-VERLAG ist das finanzielle Wagnis bei einer einmaligen Entstehungsbeteiligung fair, transparent und absolut kalkulierbar. Viele Literaturgrößen haben einen solchen Weg beschritten, ihre Werke wären heute sonst unbekannt.

Sie fragen sich sicherlich, warum überhaupt eine Kostenbeteiligung? Der Buchmarkt ist mit all seinen unterschiedlichen Facetten ein sehr umkämpfter Markt. Jedes Jahr erscheinen über 100.000 neue Titel, das bedeutet mehr als 300 Titel an einem Tag. Diese Buchschwemme führt zu einer deutlichen Reduzierung der Titelauflagen. Bereits eine Auflage von 1.000 Stück ist heute durchaus als beachtlicher Erfolg anzusehen.

Bei dieser Vielzahl von Titeln und Kleinauflagen ist es für die Verlage existenznotwendig, sämtliche Auflagen kostendeckend auszuführen. Eine Enstehungsbeteiligung für den Autor ist in den meisten Fällen nicht zu umgehen.

Die Autorenbeteiligung setzt sich aus den unterschiedlichsten Faktoren zusammen. Maßgebende Einflüsse sind die gewünschte oder vielleicht auch notwendige Qualität von Inhaltsseiten und Umschlag. Auch die Anzahl von Grafiken, Bildern und Tabellen sowie die vollständige Aufbereitung sind ein Kostenfaktor. Um sich von der immensen Anzahl von Neuerscheinungen abzuheben und sich am Markt richtig zu positionieren, bedarf es einer passenden und kreativen Werbe- und Vertriebsunterstützung. Alle ausschlaggebenden Faktoren werden bewertet und fließen als Beteiligung in unsere Offerte ein. Da wir uneingeschränkt von unserem Produktions- und Vermarktungskonzept überzeugt sind, werden wir einen großen Anteil der Kosten vorfinanzieren.

Sie werden staunen, wie umfangreich unser Leistungspaket für Sie ist!